Klimaschutz Tirol
Eine Initiative des Landes in Zusammenarbeit mit Klimabündnis Tirol.
 
 

Netzwerktreffen: Klimaschutz

Neue Erkentnisse zur Klimawandelanpassung beim Tiroler Netzwerktreffen Klimaschutz.

 

Am Donnerstag, den 15.3.2018, fand im Festsaal des Landhauses ein äußerst gut besuchtes Netzwerktreffen Klimaschutz zum Thema Klimawandelanpassung statt. In bewährter und angenehmer Weise führte Andrä Stigger, Geschäftsführer von Klimabündnis Tirol, durch den Vormittag. Grußworte von LHStv.in Ingrid Felipe eröffneten das Treffen der Klimainteressierten.

 

Der erste der beiden Hauptredner, Univ. Prof. Johann Stötter vom Institut für Geographie Innsbruck, hat auf äußerst interessante und ansprechende Weise die wissenschaftlichen Rahmenbedingungen dargestellt und auch darauf hingewiesen, dass die dritte Säule neben Klimaschutz und Klimawandelanpassung – nämlich der Wertewandel und Wandel unserer Lebensgewohnheiten - eine ausschlaggebende Rolle spielt. Stötter führt uns in das Thema, indem er den Unterschied zwischen Wetter und Klima erklärt, Bezug nimmt auf die Kälte in den Alpen und aufzeigt, dass Wetterextreme nachweislich zugenommen haben.

 

Download der Präsentation von Univ. Prof. Johann Stötter

 

Dr. Daniela Hohenwallner-Ries, Leiterin der Abteilung Klimawandel bei alpS, erläuterte das vom Land Tirol geförderte Projekt „Unterstützung für Gemeinden in Zeiten des Klimawandels“. Im Zuge dessen können sich nach einer Bezirkstour, um das Thema in die Regionen zu bringen, 10 Gemeinden bzw. Gemeindeverbände kostenlos anmelden, in denen dann Verletzlichkeits- und Risikoanalysen zur Erfassung von Resilienz bzw. Verletzlichkeit gegenüber klimatischen Entwicklungen erfasst werden. Es folgt die Ausarbeitung nachhaltiger Maßnahmen, eine Förderberatung und die Prozessbegleitung bei der Umsetzung der Maßnahmen.

 

Download der Präsentation von Dr. Daniela Hohenwallner-Ries

 

Abgerundet wurde der Vormittag von Anni Häusler, Energie Tirol, die die Zielsetzung und den Veranstaltungsablauf der Bezirkstour, die in Innsbruck, Imst, Wörgl und Umgebung Lienz geplant ist, vorgestellt hat. Nicht zuletzt wurden die TeilnehmerInnen mit köstlichem vegetarischen Fingerfood verwöhnt – alles in allem: Eine äußerst gelungene Veranstaltung.

Danke an alle Vortragenden und TeilnehmerInnen!

Dr. Daniela Hohenwallner und Univ.Prof. Johann Stötter. Fotorecht: Land Tirol

Dr. Daniela Hohenwallner und Univ.Prof. Johann Stötter. Fotorecht: Land Tirol

 
 
 

Klimaschutz
international

International: IPCC

Österreich

Europaische Union

 

Newsletter

Zum Newsletter anmelden

E-Mail*
Vorname
Nachname
    

Plattform

KLIMASCHUTZ TIROL ist eine Initiative des Landes in Zusammenarbeit mit Klimabündnis Tirol zur Förderung einer klimafreundlichen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft.