Klimaschutz Tirol
Eine Initiative des Landes in Zusammenarbeit mit Klimabündnis Tirol.
 
 

Malwettbewerb Crazy Bike

Jetzt geht´s ums Fahrrad: Wer malt das verrückteste Rad?

Der Mal- und Zeichenwettbewerb „Crazy Bike“ von Land Tirol und Klimabündnis Tirol zur Förderung von Klimaschutz und Radverkehr lädt Volksschulen aus ganz Tirol zur Teilnahme ein. Die GewinnerInnen werden durch eine Jury ermittelt. Die kreativste Zeichnung wird in Lebensgröße nachgebaut.

ZIEL:

Ziel des Wettbewerbs ist die Begeisterung der Kinder für das Fahrrad als umweltfreundliches, trendiges und cooles Verkehrsmittel zu fördern. Radfahren macht außerdem Spaß und ist mit positiven Eindrücken verbunden. Kinder sollen das Fahrrad als Möglichkeit erfahren, ihren Mobilitätsbereich zu vergrößern, einen Beitrag zum Schutz der Umwelt zu leisten und gleichzeitig ein trendiges, schickes Verkehrsmittel zu nutzen.

RAHMENBEDINGUNGEN:

Die Kinder sollen unter Berücksichtigung des Verkehrssicherheitsaspekts ihr Fantasie-Wunschrad zeichnen bzw. malen. Einfallsreichtum und Originalität werden dabei besonders hoch bewertet.

Tipp: Die Fahrräder sollten keine Motoren aufweisen.
Teilnahmeberechtigt: alle Kinder der 3. und 4. Schulstufe des Landes Tirol
Blattformat: A3

Einreichung: beim Klimabündnis Tirol, Müllerstr. 7, 6020 Innsbruck
 

Kontakt:

Klimabündnis Tirol

Martina Abraham

Tel. 0512/583558
E-Mail: tirol@klimabuendnis.at

(c) Klimabündnis Tirol

 
 
 

Klimaschutz
international

International: IPCC

Österreich

Europaische Union

 

Plattform

KLIMASCHUTZ TIROL ist eine Initiative des Landes in Zusammenarbeit mit Klimabündnis Tirol zur Förderung einer klimafreundlichen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft.