Klimaschutz Tirol
Eine Initiative des Landes in Zusammenarbeit mit Klimabündnis Tirol.
 
 

Klimatipps für den Urlaub

Einfach mal Entspannen und Abschalten: Energie sparen im Urlaub!

Die Urlaubszeit bietet zahlreiche Möglichkeiten, um klima- und umweltbewusste Entscheidungen zu treffen.

 

Nicht nur neue Energie tanken, auch Energie sparen ist Thema im Urlaub. Im der wohl verdienten Freizeit möchte jeder vom Alltagsstress abschalten. Abschalten – das beginnt schon zu Hause und zwar leichter als gedacht: Boiler, Kühlschrank etc. verbrauchen viel Strom und müssen während der Abwesenheit nicht laufen. Einfach den Stecker ziehen und Energie sparen.

 

Auch die Wahl des Urlaubsorts beeinflusst unser Klima. Jeder gefahrene/geflogene Kilometer verursacht Emissionen und trägt damit zur Klimaerwärmung bei. Eine kritische Wahl der Unterbringung am Urlaubsort ist daher von Bedeutung: Ist eine öffentliche Anreise möglich? Wie gehen Hotels mit Ressourcen um?

 

Die Urlauber selbst können ebenfalls einen Beitrag zum Ressourcensparen leisten. Kurzes Duschen, Handtücher mehrfach verwenden und der Genuss regionaler Küche sind nur einige Beispiele des eigenen Einflussbereichs.

 

Weitere Energiespartipps für den Urlaub finden Sie hier.

(c) Sabine Aigner

 
 
 

Klimaschutz
international

International: IPCC

Österreich

Europaische Union

 

Plattform

KLIMASCHUTZ TIROL ist eine Initiative des Landes in Zusammenarbeit mit Klimabündnis Tirol zur Förderung einer klimafreundlichen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft.