Klimaschutz Tirol
Eine Initiative des Landes in Zusammenarbeit mit Klimabündnis Tirol.
 
 

Mobilitätsprogramm Tirol mobil

Die Förderung des öffentlichen Verkehrs sowie des Rad- und Fußverkehrs stehen im Mittelpunkt des Mobilitätsprogramms "Tirol mobil".

Eine im Auftrag des Landes im Jahr 2011 durchgeführte Mobilitätserhebung ergab folgende Verteilung des Mobilitätsverhaltens der TirolerInnen:
• 56,3% PKW und MitfahrerInnen
• 10,0% Öffentlicher Verkehr
• 11,0% Fahrradverkehr
• 21,0 % Fußverkehr
• 1,8% Sonstige


Zielsetzungen Mobilitätsprogramm

Bis 2020 soll der Anteil des öffentlichen Verkehrs und des Radverkehrs landesweit jeweils um 3%, jener des Fußgängerverkehrs um 1% erhöht werden. Das würde bedeuten, dass weniger als die Hälfte aller Wege in Tirol mit dem Auto zurückgelegt werden.

 

Strategien für die Mobilität in Tirol finden sich außerdem in der Tiroler Nachhaltigkeitsstrategie und der Tiroler Energiestrategie

 

Nähere Informationen unter http://www.tirol.gv.at/verkehr/verkehrsplanung/mobil/

 

Download Mobilitätsprogramm

 
 
 

Klimaschutz
international

International: IPCC

Österreich

Europaische Union

 

Plattform

KLIMASCHUTZ TIROL ist eine Initiative des Landes in Zusammenarbeit mit Klimabündnis Tirol zur Förderung einer klimafreundlichen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft.